Verantwortlich spielen

Das Spielen in Casinos soll Spaß und positive Gefühle bieten. Wir wissen dass jedermann einen Gewinn liebt, egal ob klein oder groß, doch darf man hierbei nicht die Verluste aus dem Augen verlieren, deswegen versuchen wir Ihnen hierbei behilflich zu sein.

Jeder erfahrene und vernünftige Spieler  kann bestätigen dass die Magie der Online Casinos darin liegt den Spaß an den Spielen selbst zu vermitteln und nicht das Ergebnis dieser. Das ist etwas was wir auch so unterschreiben möchten, doch manche Spieler können trotzdem Suchtprobleme bekommen. Wenn diese dann nicht angesprochen werden kann es zu schweren negativen finanziellen, gesundheitlichen als auch psychischen Auswirkungen kommen.

Wir als auch die seriösen und legalen Online Casinos denken an Ihr Wohlbefinden und bieten Ihnen Ansprechpartner sollten Sie das Gefühl haben dass Ihr Spielverhalten gefährlich wird.

Wie man verantwortlich spielt

Die goldene Regel in allen Online Casinos lautet: Kennen deine Limits und überschreite diese niemals. Lassen Sie sich nicht von Emotionen leiten und gehen Sie verantwortungsvoll mit Ihrer Zeit und Ihrem Geld um. Spielen Sie um Spaß zu haben und wissen Sie wann es Zeit ist aufzuhören.

Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen verantwortungsvoll zu spielen

  1. Setzen Sie sich Limits die Sie nicht überschreiten möchten und dürfen
  2. Leihen Sie sich niemals geld zum Spielen
  3. Setzen Sie sich ein Zeitlimit
  4. Machen Sie öfters eine Pause
  5. Wechseln Sie das Spielen mit anderen Tätigkeiten
  6. Spielen Sie nicht wenn Sie gestresst, alkoholisiert und in einer schlechten Laune sind
  7. Sprechen Sie mit jemanden wenn Sie glauben dass das Spielen überhand nimmt

Spielen für Minderjährige

Das Spielen ist für Minderjährige gesetzlich verboten und Online Casinos setzen alles daran dass niemand unter 18 in Ihren Casinos spielen kann. Online Glückspiel kann gefährlich für Erwachsene sein und für Minderjährige schwere Folgen haben.

Wie Sie erkennen dass Sie ein Problem haben

Probleme mit Glücksspielen kommen nicht plötzlich. Das ist auch der Grund wieso es oft schwer ist das Problem sofort zu erkennen. Die Symptome erscheinen oft über einen längeren Zeitraum und desto früher Sie diese erkennen desto schneller können Sie den negativen Folgen entgegensteuern.

Hier sind die typischen Symptome:

  • Sie spielen mit Geld welches Sie es sich nicht leisten können zu verlieren sondern für grundsätzliche Sachen wie Miete, Ernährung und ähnliches brauchen.
  • Sie spielen zu lange mit immer höheren Einsätzen
  • Sie versuchen Ihre Verluste einzuholen oder reden sich ein dass Sie das Glück beeinflussen können.
  • Das Spielen macht ihnen keinen Spaß mehr, Sie spielen wann immer Sie die Möglichkeit haben und warten immer schon auf diese.
  • Sie sind in der Lage alles zu tun um noch mehr Geld fürs Spielen zu haben, sie es durch Leihen, Klauen oder den Verkauf von persönlichen Gegenständen
  • Sie verspäten sich immer öfters, da Sie noch schnell ein kleines Spiel spielen wollen und dann nicht mehr loslassen können
  • Ihre Finanzen sehen schlecht aus
  • Ihre Nächsten tragen die Konsequenzen Ihrer Sucht und sprechen Sie offen auf das Problem an

Mehr Informationen finden Sie bei vielen Suchtstellen die Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen sollten Sie jemals auch nur die geringsten Symptome bei sich bemerken. Desto schneller Sie tätig werden desto schneller und effektiver kann die Sucht bekämpft werden.

Was Sie tun können wenn Sie die Symptome bemerken

Wenn Sie feststellen dass Sie Probleme mit dem Glücksspiel haben gibt es viele Ansprechpersonen die Ihnen hierbei helfen können. Je nachdem wie schwer Ihre Symptome sind sollten Sie Ihr Glücksspiel runterfahren oder professionelle Hilfe suchen.

Nutzen Sie die Pop Ups in Casinos

Alle seriösen und legalen Casinos bieten Ihnen die Möglichkeit Pop Ups einblenden zu lassen die Ihnen im Laufe des Spiels sagen wie lange Sie gespielt haben und wie Ihre Bilanz aussieht.

Machen Sie einen Selbsttest

Unter dem Link https://www.spiele-mit-verantwortung.at/spielabhaengigkeit/sind-sie-gefaehrdet/
können Sie einen Selbsttest machen um zu sehen wie Sie mit dem Spielen zurechtkommen

Machen Sie eine Pause oder sperren Sie sich

Sie können sich selber Pausen einlegen wenn Sie sehen dass Sie zu lange gespielt haben. Dadurch gewinnen Sie die Macht über Ihr Spielverhältnis und können selber bestimmen wann Sie spielen und wann nicht. Jedes Casino bietet Ihnen auch die Möglichkeit sich selber für einen beliebigen Zeitraum oder permanent zu sperren.

Suchen Sie Hilfe

Wenn nichts von den obigen Hilft und Sie sich nicht selber helfen können suchen Sie HIlfe bei verschiedenen Adressen und Ansprechpartner die Ihnen gerne bei Ihren Symptomen helfen. Hier ist eine Auswahl von Adressen:

Spiele mit Verantwortung

Internetseite: http://www.spiele-mit-verantwortung.at/startseite/

Telefonnummer: 0800 202 304 (Gebührenfrei)

Spielsuchthilfe

Internetseite: http://www.spielsuchthilfe.at/spielsuchthilfe.html

Telefonnummer: (1) 5441357

Für Englisch sprechende

Wenn Sie Englisch sprechen und Informationen über Glücksspiele und die damit verbundenen Gefahren erhalten möchten, empfehle ich Ihnen, die Informationen auf dieser Website www.gambleware.co.uk zu lesen.